October 10, 2014

NordiCHI’14

We will present parts of our research projects on this year’s NordiCHI’14 in Helsinki.

cropped-noridchi-helsinki-940-nada_v2

Tuesday 28.10.14 at 11.40 a.m. (Session: UX Evaluation) | Convenient, clean, and efficient? The experiential costs of everyday automation by Marc Hassenzahl and Holger Klapperich

Thursday 30.10.14 at 10.50 a.m. (Session: Models and Theory) | Aesthetics of Interaction – a literature synthesis by Eva Lenz, Sarah Diefenbach and Marc Hassenzahl 

Thursday 30.10.14 at 11.50 a.m. (Session: Design Cases) | Keymoment: Initiating Behavior Change through Friendly Friction by Matthias Laschke, Sarah Diefenbach, Thies Schneider and Marc Hassenzahl

We’re looking forward to meeting you!

October 20, 2014

World Usability Day 2014

AWUD DAm 13. November ist es soweit – die Welt feiert den World Usability Day und wir feiern mit!

Die Arbeiten unserer Arbeitsgruppe sind vertreten beim World Usability Day in Darmstadt, gefeiert wird im Viva el Sol (Friedensplatz 11) von 17h-21h unter dem Motto “Produkte für eine bessere Welt”.

Es warten verschiedene Ausstellungsstücke, u.a. eine Auswahl unserer Pleasurable Troublemakers, die Möglichkeit eines Usability Quick-Check eines eigenen Produkts sowie die Preiskrönung der Gewinner des Ideenwettbewerbs.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist noch bis zum 30.10. möglich! Weitere Infos zur Teilnahme am Wettbewerb und weitere Infos zum WUD in Darmstadt unter www.usability-darmstadt.de sowie https://www.facebook.com/WUDinDarmstadt

Und: früh sein lohnt sich, die ersten 50 Besucher erhalten ein Freigetränk!

 

Weitere Veranstaltungen zum WUD in Deutschland, Schweiz und Österreich unter http://www.worldusabilityday.de/wud-in/

October 14, 2014

E-Health-Tagung in Lüneburg

This slideshow requires JavaScript.

Schön war’s in Lüneburg! Interessante Vorträge und Diskussionen zum Thema Mental E-Health im Rahmen der Leuphana Gesundheitsgespräche 2014, spannende Thesen von Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und einen tollen Einblick in die Arbeiten des Teams von GET.ON GesundheitsTraining.Online.

October 14, 2014

Herzlichen Glückwunsch

… an Dr. Daniel Ullrich zur erfolgreichen Verteidigung seiner Dissertation “Intuitive Interaktion: Eine Exploration von Komponenten, Einflussfaktoren und Gestaltungsansätzen aus der Perspektive des Nutzererlebens” an der TU Darmstadt. Nach intensiver Diskussion im Kreise der Prüfer folgte entspanntes Anstoßen mit Friends & Family…D Disputation

Weitere Infos zu Daniel’s Forschung unter intuitiveinteraction.net

October 14, 2014

Hand auf’s Herz – Innovation 14

Am 18. November auf der Innovation 14!

October 9, 2014

Welcome Graduate- (aka Master-) students!

This slideshow requires JavaScript.

This Thursday, October 9th was the first day for our new Graduate- (aka Master-) students. Welcome to Folkwang University of the Arts. We are looking forward to work with you.

October 6, 2014

Dortmund Mini Maker Faire

This slideshow requires JavaScript.

On October 6th we were invited to present our Pleasurable Troublemakers at the Dortmund Mini Maker Fair. Moreover Claudius Lazzeroni gave a talk about our projects at Folkwang University of the Arts. The fair was part of the WissensNacht Ruhr (science night). Here are some impressions.

October 1, 2014

Troublemakers are ready for liftoff

Hemispheres October 2014-53

If you take a United Airlines flight this month, sneak a peek at the latest Hemisphere Magazine (located in the seat pocket in front of you). You will find a short article about our Troublemakers. If you stay at the ground check out the article here.

 

September 22, 2014

DGPs Kongress 2014 in Bochum

Los geht’s auf den Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) an der Uni Bochum! Morgen (Di, 23.9.) präsentiert Sarah Diefenbach im Rahmen der Blitzlichtvorträge ab 16h15 unsere Forschung zur DGPS 2014Psychologie der Selbstverbesserung und Ansatzpunkte durch interaktive Produkte. Am Do (25.9.) wird sie im Rahmen der Session “Mensch-Maschine Interaktion II: Usability und User Experience in diversen Nutzungskontexten” ab 16h15 darüber berichten, auf was es in einer guten (Produkt-)Beziehung wirklich ankommt. Der Titel ihres Vortrags lautet “Von der Liebe auf den ersten Blick zur erfüllten Langzeitbeziehung: Eine phänomenologische Analyse der Bedeutsamkeit hedonischer und pragmatischer Produktattribute in der Mensch-Technik Interaktion”.

September 15, 2014

Doktorandenworkshop Verkehrspsychologie

Wir sind auf dem Doktorandenworkshop der Verkehrspsychologie in Chemnitz. Kai Eckoldt und Thies Schneider präsentieren hier unsere vorläufigen Ergebnisse und den Stand unserer Untersuchung zum Thema “Mit Freude freundlich sein, respektvolles Handeln im Straßenverkehr durch “soziale” Assistenzsysteme”

Wir hoffen auf spannende Vorträge und neue Anregungen für unsere Studien.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 153 other followers