February 4, 2016

Wohlmeinende Kalender und Uhren – Einladung zur Ergebnispräsentation!

Header_3_AbschlussProK1516

Kalender und Uhren wirken auf den ersten Blick so harmlos. Sie sind doch nichts anderes als ausgeklügelte Messgeräte, die es möglich machen, in jedem Moment zu sagen, welchen Tag, welche Stunde, Minute und Millisekunde wir haben. Technisch gesehen, mag das so sein. Psychologisch und soziologisch gesehen, haben Kalender Nebenwirkungen, die so sehr zu einem Teil unserer Kultur geworden sind, dass wir sie oft gar nicht mehr bemerken … mehr

Der Bachelor-Projektkurs “Wohlmeinende Kalender und Uhren”, Arbeitsgebiet “Erlebnis und Interaktion” der Folkwang Universität der Künste, lädt herzlich zur seiner Ergebnispräsentation ins SANAA-Gebäude, ein.

Wann: 16.02.2016, 10:00 Uhr
Wo: SANAA-Gebäude, Gelsenkirchener Str. 209, 45309 Essen

Spannende und kritische Auseinandersetzung mit Zeit und Wohlbefinden erwarten Sie/Dich von:
Lucas Dieckmann, Sebastian Dukat, Jan-Hendrik Gerling, Mirko Grebe, Julian Hensel, Lena-Marie Halbedel, Dominik Jung, Lukas Ludwig, Helen Peper, Finn Ross, Lena Sieger, Andrea Solodov, Katharina Timmermann, Elisa Malika Wehrhan, Vivien Weidner, Yunan Xing, Andrea Zamora-Alpízar, Jiwei Zhou.

Betreut durch Marc Hassenzahl, Tobias Ellinger

December 18, 2015

merry christmas and all the best for 2015!!!

Christmas_2015

November 13, 2015

Achtsam und respektvoll im Straßenverkehr

Kai Eckoldt erklärt auf dem World Usability Day in Siegen, wie man mit sozialer Assistenz das Verhältnis von Fußgängern und Autofahrern verbessern könnte.

November 11, 2015

Life in the slow lane

This slideshow requires JavaScript.

Actually not every interaction should be slowed down, but a positive coffee-experience needs time: Check out our latest feature in the November issue of the airberlin-magazine. Find the full magazine here and our contribution on page 103.

Thanks Natalie Klinger for your nice article and the interview.

November 9, 2015

“Hei Oslo”… :)

WP_20151108_10_11_45_Panorama

Matthias Laschke is invited to talk about our approach of the Pleasurable Troublemakers at Oslo University, Department of Informatics.

Department of Informatics
Ole Johan Dahls Hus
Gaustadalléen 23 B
Oslo
2 p.m.
November, 9th

November 9, 2015

World Usability Day Siegen

 

WUD-Siegen

Kai Eckoldt ist eingeladen zum World Usability Day am 12.11 in Siegen. Er wird einen Einblick geben in unsere Arbeit zum Thema „Möglichkeiten zur Förderung respektvollen Handelns im Straßenverkehr durch soziale Assistenzsysteme“.

Sein Kurzvortrag findet um 17:45 Uhr im Raum US-F 103 am Campus Siegen Mitte statt.

November 3, 2015

Folkwang *inside Oktober 2015

This slideshow requires JavaScript.

Letztes Wochenende veranstaltete der Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste die Folkwang *inside. Die interessierte Öffentlichkeit wurde dazu eingeladen, sich über die Studienangebote der Hochschule aus den Studienprogrammen Industrial Design, Kommunikationsdesign und Fotografie sowie aktuelle Projekte zu informieren. – Von unserer Arbeitsgruppe wurden zum einen zwei Projekte gezeigt, die das Verhalten des Nutzers beeinflussen ( “Keymoment” und “Fifty-Fifty-Kuchen“). Und zudem zwei Projekte, die sich mit dem Spannungsfeld zwischen automatisierter und manueller Tätigkeit beschäftigen (“Kaffee-Experiment” und “Hotzenplotz“)

Falls Ihr diese Folkwang *inside verpasst haben solltet, würden wir uns freuen wenn Ihr das nächste Mal dabei seid!

Wann? Samstag/Sonntag, 04.+05.06.2016

Wo? SANAA-Gebäude,
Gelsenkirchener Straße 209, 45309 Essen

Hier gibt es nähere Infos

October 28, 2015

Meet you in Mannheim

veranstaltung_banner

Marc Hassenzahl is invited to give a talk about designing for technology-mediated relatedness and our wellbeing-driven approach to design at tomorrow’s UX Day in Mannheim.

15h Nähe auf Distanz. Über die wohlbefindensorientierte Gestaltung von Technik.

There is also an exhibition of all prototypes we did in our Nähe auf Distanz project so far. Meet you there :)

October 16, 2015

Pleasurable Troublemakers and an Aesthetic of Friction

Bildschirmfoto 2015-10-15 um 10.12.33

Matthias Laschke is invited to talk about our approach of the Pleasurable Troublemakers at the Ludwig-Maximilians-Universität München, Economic and Organizational Psychology, Department Psychology. The new home of our former colleague Sarah Diefenbach. Looking forward to meet Sarah again in Munich.

Ludwig-Maximilians-Universität München, Economic and Organizational Psychology
Department Psychology
21.10.15
2.15 – 3.45 p.m.

 

October 15, 2015

The delicacy of handshakes

DESFORM_slider

Eva Lenz will talk about our approach of an “Aesthetic of Interaction” at DeSForM 2015 “Dynamic, multisensory, wise” in Milan. Looking forward to this event. Meet Eva and Matthias at the conference.

Friday, October 16th, 11.30 a.m.
Eva Lenz
The delicacy of handshakes: Reflections on the aesthetics of interaction”

Paper:
Marc Hassenzahl, Eva Lenz, Sarah Diefenbach, Nigel Geh Keong Teck, “The delicacy of handshakes: Reflections on the aesthetics of interaction”

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 180 other followers