March 11, 2015

Es geht bald wieder los!

Und was machst Du so im Sommersemester? Unsere Lehre findest Du hier.

March 18, 2015

Don’t Relax: See this article!

Check out the latest feature about our Intervator and the Pleasurable Troublemakers on fastco.exist. Thanks Adele for the nice chat and article.Bildschirmfoto 2015-03-17 um 22.45.52

March 18, 2015

Troublemakers at “The Need for Design”

Matthias Laschke is invited to talk about our approach of Transformational Objects at the 4th International Design Conference “The Need for Design” in Katowice. Looking forward to this event. Meet Matthias at the conference.

logo-1

March 3, 2015

Mit Freude freundlich sein

Gentleman_Skizze_w

Kai Eckoldt, Matthias Laschke, Thies Schneider und ich hatten ein Poster zum Thema “Mit Freude freundlich sein – Möglichkeiten zur Förderung respektvollen Handelns im Straßenverkehr durch soziale Assistenzsysteme” auf dem “Ersten Kongress der Fachgruppe Verkehrspsychologie” in Braunschweig.

Das erste Gebot im Straßenverkehr ist achtsames und rücksichtsvolles Verhalten. Leider ist dies im Alltag nicht immer leicht umzusetzen. Ausgangspunkt unserer Forschung ist die Frage, wie man prosoziales  Verhalten  im  Straßenverkehr  unterstützen  kann,  bei  dem  die  potenzielle Freude am Rücksichtnehmen im Vordergrund steht. Hierzu ist es notwendig Verkehrsteilnehmer situativ auf ihr Handeln aufmerksam zu machen und Anregungen zum und Hilfestellungen beim Ausüben „besserer“ Handlungsweisen zu geben. Das Auto kann beispielsweise eigene Handlungen zurückzumelden, entscheidende Situationen erkennen und dabei neue, prosoziale Praktiken formen. Dem wirkt die aktuelle Gestaltung von Autos jedoch entgegen. Der Fahrer wird eher abgeschottet, sodass er den Kontakt zu anderen Verkehrsteilnehmern verliert.
Hier setzt die Idee des  „Soziale Assistenzsystems“ an. Es hat das Ziel, die Wahrnehmung anderer Verkehrsteilnehmern zu verbessern und Kooperationsmöglichkeiten – auch gerade mit schwächeren Verkehrsteilnehmern –  zu erhöhen. Basierend auf positiven prosozialen Erlebnissen beim Autofahrern wurden Assistenzkonzepte erarbeitet, die auf prosoziale Handlungen aufmerksam machen und diese unterstützen In einem iterativen,  benutzerzentrierten  Gestaltungsprozess  wurden vier  Konzepte  prototypisch  realisiert. Ergebnisse eines Feldversuchs mit acht Teilnehmern zeigen, dass „soziale Assistenzsysteme“ als freudvoll wahrgenommen werden, die Verbundenheit mit anderen Verkehrsteilnehmern fördern und das Sicherheitsgefühl stärken.

February 10, 2015

‘Pimp your prototyping’ – Unser Beitrag im Forum UX zum CeBIT Innovation Award

Kirstin Kohler und Sarah Diefenbach wurden eingeladen einen Beitrag für das Forum UX zum CeBIT Innovation AwardCebit_2015-Logo_127x83px zu verfassen: Pimp your prototyping – der systematische Einsatz von Prototypen zur Gestaltung und Evaluation interaktiver Produkte. Wir freuen uns auf Rückmeldungen und spannende Diskussionen zu unserem Ansatz im Forum UX!

February 2, 2015

An Experience Perspective on Intuitive Interaction

We are glad to pronounce the publication of our paper in the upcoming Special Issue of Interacting With Computers on Intuitive Interaction: “An Experience Perspective on Intuitive Interaction: Central Components and the Special Effect of Domain Transfer Distance” by Sarah Diefenbach & Daniel Ullrich. Our model combines insights from psychology and user research in Human–Computer Interaction and provides interesting possibilities for design and future research. Hope you enjoy the reading!

January 30, 2015

Well, well, well …

I wrote a little paper for CRISP Magazine Issue 4 … Let’s Design People Happy. Read the full issue here … Well, well, well …

wellwellwell

 

 

January 15, 2015

Wohlbefinden braucht Veränderung, Veränderung braucht Design!

Nur noch wenige Tage anmelden! Bis zum 06.02.15 noch anmelden.

“Ein Tag, vier Talks, ein Thema: Wie kann Gestaltung Menschen dabei helfen, sich selbst zu verändern? 
Symposium am 12.02.2015, 14:00 Uhr, Sanaa Gebäude Zollverein, Essen”

Anmeldung & alle Details hier!!!SYMPOSIUM_12FEB

December 18, 2014

Merry christmas and all the best for 2015!!!

Weihnachtskarte_2

December 2, 2014

The Good Life

Am Freitag findet an der Hochschule der Medien in Stuttgart das Symposium “Designing for Positive Experience” statt. Am Start sind: Anna Pohlmeyer (Institute for Positive Design, TU Delft), Michael Burmester (HDM), Peter Schnäbele (Bosch), Franz Koller (UID), Matthias Peissner (Fraunhofer IAO), Andreas Wolkenstein (Uni Tübingen) und ich. Ab 10:00 Uhr, ein Besuch lohnt sich!

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 166 other followers