Posts tagged ‘aesthetics of interaction’

May 15, 2014

Berlin, wir kommen!

about-banner-oberbaum-bridge

Der Abschluss-Meilenstein unseres Projektes proTACT steht vor der Tür! Am kommenden Montag, 19.05.2014, werden wir in Berlin die Ergebnisse der vergangenen zwei Jahre präsentieren und den – voraussichtlich – erfolgreichen Projektabschluss feiern 😉

Advertisements
March 25, 2014

Vortrag zur ‘Validität von Prototypen in der nutzerzentrierten Gestaltung’ auf der TEAP 2014

TEAP 2014

Am Mo, 31.03. um 10h30 präsentiert Sarah Diefenbach unsere Arbeiten zur ‘Validität von Prototypen in der nutzerzentrierten Gestaltung’ im Rahmen des Symposiums ‘Kognition und Emotion in der Mensch-Technik-Interaktion’ auf der TEAP Konferenz 2014 an der Justus-Liebig-Universität Giessen.

www.teap.de

March 24, 2014

Vortrag zu ‘Ästhetik der Interaktion’ auf der UIG Frühjahrstagung 2014

UIG Tagung 2014Am Mi, 02.04. um 13h30 präsentiert Sarah Diefenbach unsere Arbeiten zu ‘Ästhetik der Interaktion – über das Zusammenspiel von Interaktions- und Erlebnisqualitäten‘ im Rahmen der UIG Frühjahrstagung 2014 zum Thema ‘Management of Emotions’ im Technoseum Mannheim. Weitere Vortragende sind u.a. Michael Burmester (HdM Stuttgart), Erik Winterberg (Elements of Art), Thorsten Wilhelm (eResult) und Anja Fiegler (FORMAT!)

UIG Tagung Management of Emotions

January 29, 2014

Automatisch versus Manuell – unentschieden nach der ersten Runde

In diesem Semester haben wir uns im Kurs “Mensch und Interaktion” gestalterisch mit dem Thema Automatisierung auseinander gesetzt. Dabei hat uns Holger Klapperich unterstützt und Robert Sachon und sein Team von Bosch-Siemens Hausgeräte einen Rahmen geboten. Es sind interessante und sicher diskussionswürdige Prototypen entstanden – eine Reihe von Vorschlägen, kreativ mit dem vermeintlichen Gegensatz “manuell versus automatisch” umzugehen. Hiermit möchte ich euch herzlich zu Abschlusspräsentation (siehe unten) einladen. Interessierte Gäste sind willkommen.

1_Einladung_web_-EnthetztEuch!-

November 11, 2013

Erlebnis, Interaktion und Transformation an der HRW

logo-1.gif

Stefan Geisler hat Eva Lenz und Matthias Laschke für den 15. November 2013 zu einem Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe der Hochschule Ruhr West eingeladen. Das Thema: “Experiences matter. Die Gestaltung von Erlebnissen, Interaktion und Transformation“. Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag.

September 5, 2013

Impressions of DPPI’13

This slideshow requires JavaScript.

June 30, 2013

Erlebnis und Interaktion auf dem Sichtwerk 2013

Auch in diesem Jahr findet unser Sichtwerk statt. Vom 12. bis zum 14. Juli 2013 präsentieren Studierende und Professoren ihre Arbeiten und Ideen rund um das Thema Gestaltung im Sanaagebäude auf der Zeche Zollverein – auf unserer endlosen Insel.

Auf dieser Insel haben auch wir eine Bucht. Und am 13. Juli 2013 um 13:00 werden wir dort ein paar Lieder singen. Lieder über Erlebnisse, Interaktion, Technologien, studentische Arbeiten, Forschungsarbeiten, und unser brandneues Studio. Wir freuen uns auf Euch!

This slideshow requires JavaScript.

April 15, 2013

CHI’13, almost there! [updt]

CHI2013_07

Sarah Diefenbach, Marc HassenzahlMatthias LaschkeEva LenzJosef Schumann and Martin Knobel from our cooperation partner BMW Research and Technology will present on this year’s CHI in Paris.

Monday, April 29., 15:20 and Tuesday, April 30., 10:20An Interaction Vocabulary. Describing The How Of Interaction by Sarah Diefenbach, Eva Lenz, Marc Hassenzahl. Work-in-Progress Poster Session, 1st rotation. This is a result of our proTACT project.

Monday, April 29., 15:20 and Tuesday, April 30., 10:20A Trip into the Countryside: An Experience Design for Explorative Car Cruises by Martin Knobel, Marc Hassenzahl, Melanie Lamara, Josef Schumann, Kai Eckoldt, Andreas Butz. Work-in-Progress Poster Session, 1st rotation. 

Tuesday, April 30., 9:00Experiences Before Things: A Primer for the (Yet) Unconvinced by Marc Hassenzahl. Alt.chi: Experiences, Room 252B

Monday, April 29. – Thursday, May 02., ongoing: ReMind. A Transformational Object for Procrastinators by Jan Brechmann, Marc Hassenzahl, Matthias Laschke, Marion Digel. Video Showcase 

Wednesday, May 1., 9:00:  User-Experience from an Inference Perspective by Paul van Schaik, Marc Hassenzahl, Jonathan Ling. TOCHI.

Thursday, May 02., 14:00All you Need is Love: Current Strategies of Mediating Intimate Relationships through Technology by Marc Hassenzahl, Stephanie Heidecker, Kai Eckoldt, Sarah Diefenbach, Uwe Hillmann. TOCHI: Design Strategies, Room Bordeaux

We’re looking forward to meet you!

 
March 22, 2013

Interaktion und Transformation

Aktuell führen wir eine Studie zur Evaluation neuartiger Produktkonzepte bzw. Kommunikationstechnologien durch. Nehmen Sie teil in dem Sie den untenstehenden Link anklicken.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 20 Minuten. Unter allen Teilnehmern, die den Fragebogen vollständig bearbeiten und Ihre E-Mail-Adresse angeben, werden 10 Amazon-Gutscheine im Wert von 30 € verlost. Selbstverständlich werden alle Fragebogendaten vertraulich behandelt und nur zu Forschungszwecken verwendet.

Bei Fragen zu Sinn und Zweck der Studie können Sie sich natürlich gern an uns wenden. Vielen Dank!

Zur Studie…

?

October 10, 2012

Copenhagen, here we come!

The NordiCHI conference 2012 is coming closer. Eva Lenz and Sarah Diefenbach are looking forward to visit the conference (and beautiful Copenhagen!). They participate in the Design Cases Session contributing Mo. Shared music, shared moment. both in a talk (Tuesday,  11.00) and in exhibition (Monday to Wednesday, Design Lab). Come to meet the two of us and Mo!