Zurück aus Konstanz, zurück von der Mensch & Computer 2012 [updt]

Vom 09. bis zum 12. September wurde unter dem Motto “Interaktiv informiert. Allgegenwärtig – allumfassend.” die Entwicklung und der Einsatz neuer Interaktionskonzepte beleuchtet. Wir waren mit unserem Beitrag “Ansätze zur Beschreibung der Ästhetik von Interaktion” dabei.

Diefenbach, S., Hassenzahl, M., & Lenz, E. (2012). Ansätze zur Beschreibung der Ästhetik von Interaktion. In H. Reiterer & O. Deussen (Eds.), Workshopband Mensch & Computer 2012 (pp. 121–127). München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag.

Danke für interessante Beiträge, viel Feedback und gute Gespräche. Wir sehen uns nächstes Jahr in Bremen!

This slideshow requires JavaScript.

%d bloggers like this: